Unser erster Tag

Wir sind zu einer horrorzeit aufgestanden 5.30 Uhr…gähn.
Die Zugeführt verlief ohne Große Vorkommnisse. 
Um 11.30 waren wir schon am Urlaubsort.Unsere Ferienwohnung war noch nicht fertig,wir gaben unsere Koffer ab bekammen unsere Kurkarten.
Los ging übers Hafenfest Richtung Strand. Und dann Aktion. Ab ins Wasser aber nur mit den Füßen, die Sonne schien und es war Wunderschön.
image
Dann machten wir uns trocken und wir gingen Richtung Strand Spielplatz.Toben, Rutschen,Klettern und wir Großen ließen uns die Sonne auf den Pelz scheinen.
Bevor wir zurück zur Fewo gingen ging noch kurz in den Indoor Sand Spielplatz.
Wir konnten den kleinen Mucki nur schwer überzeugen Pippi Langstrumpf und Co Zurück zu lassen und zu gehen.
Also Fewo beziehen, kurz einkaufen auspacken und dann Mittagsschlaf für uns drei.
Als wir wach wurden war es schon 17 Uhr upppss. Naja Urlaub….
Fertig machen noch kurz in Supermarkt und ab zum Strand.
Mucki gefiel das super es war es war super Schlamm Gesuhle….
Der kleine Muck blieb erstmals im Schlamm stecken und fiel fast Kopf über in die Grütze,  nach dem kurzen abduschen und dann zurück zur Fewo.  Wir duschten und aßen zu Abend und wir großen schauen Verstehen sie Spaß während der kleine Mucki zum Baumeister mutiert: )
image
Wir werden gleich noch mal zum Hafenfest gehen und uns das Feuerwerk ansehen.
Veröffentlich mit WordPress für Android

0 Gedanken zu „Unser erster Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.