Die Sache mit der Babysitterin…

Heute war Sie sich bei uns vorstellen. Sie machte auf uns einen guten Eindruck, sie war freundlich, ging auf die Kinder zu. Sie wohnt ein Haus weiter und ist 17 Jahre alt.  Wir sind so verbliebenen das Sie nächsten Freitag kommt und wir weggehen aber in der „Nähe“ bleiben und Sie uns anruft wenn was sein sollte. 
Die Kinder werden dann bereits gegessen haben und müssen nur ins Bett gebracht werden.  Was bei unseren relativ einfach ist. Eine Geschichte vorlesen und noch ein Hörspiel an und dann schlafen die beiden.
Wir gehen also von dem besten aus. Nun überlegen wir was wir machen… erst mal an die Wieder gewonnene Freiheit gewöhnen. 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.