Kinderfreier Vormittag…

Heute brachte der ❤Mann den Mucki in den Kindergarten und brachte Frühstück mit.  Die Püppi jammert morgens schon wenn sie Brot sieht als ob sie hier nichts zu essen bekommt. Danach zogen die beiden los Richtung Stadtgartrn, während Ich mit Unterleibsschmerzen aus der Höhle hier rumlag.  Ich machte mich trotzdem an die letzten Vorbereitungen für den morgigen Kleidermarkt.  Dann entschloss Ich mich für den Mucki zum Nachmittagssnack Milchreis zu kochen.  Währendessen konnte Ich nicht rumliegen und machte wieder mal an die Wäsche, Spülmaschine usw.  Irgendwie muss ich lernen auch mal abzuschalten und sie kleinen Auszeiten für mich nutzen. Das tat Ich mit mit einem Mittagsschlaf. Dann holte Ich den Mucki vom Kindergarten und wir kauften die restlichen Zutaten für den Kuchen den Ich für morgen noch backen muss.  Und weil Ich eh in der Küche  stand kochte Ich noch Hühnersuppe.
Mittlerweile war es 18 Uhr und Abendessens Zeit.  Die Kinder aßen Brot und Mucki wollte unbedingt noch Hühnersuppe… sei es drum…
Die Püppi versuchte mich in den Wahnsinn zu treiben ,sie geht überall dran, alles musst Du hochlegen, alles räumt sie aus.. Aaaaaaarggghhh
Um 19 Uhr ging die Püppi ins Bett, ich dekorierte den Kuchen der nun trocknen muss. Mucki spielt im Spielzimmer mit seinen „Cars“ Blinkeauto.  Ich gucke Wdr und so geht der Tag zuende. 
Morgen ab 14 Uhr Kleidermarkt.  Bis dahin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.