Von Handwerker und dessen Drama

Als wir Ihr einzogen versicherte uns der Vermieter das bis September die neuen Fenster eingebaut sind.  Die Monate zogen vorbei . Zwischenzeitlich hatten wir einen Wasserschaden, das Dach musste provisorisch Repariert werden, Bautrockner zogen ein und wieder aus.  Mittlerweile haben wir November.
Am 13. & 14.November sollten dann endlich die Fenster eingebaut werden. 
Am 12. November fragte Ich bei den Vermietern nach um wie viel Uhr die Firma käme,  Keine Reaktion,  ich kochte  innerlich, um 14.45 ich holte grade Luis von Kindergarten ab.  Die SchwieMu war unterwegs zu uns um Ihn mitzunehmen.  Da klingelte das Telefon die Fensterfirma,  sie sagten sie könnten nicht kommen da ALLE Monteure sich krank gemeldet hätten.  Ich explodierte innerlich. ich rief kurz die Vermieter an und teilte mit was passiert war. In der Zwischenzeit bekamm ich eine SMS das die Frina nicht kommen kann aber als neuen Termin den 20.11 vorschlagen könnten. Ich holte Luis ab, ging nach Hause, die SchwieMu war schon da.  Wir trafen die Vermieter, die nur sagte ,sie könbte auch nichts dafür sie errreichen keinen bei der Firma.
Dann passierte 14 Tage nichts.  Die Firma war nichr mehr zu erreichen.  Da erst die Gaube fertig gemacht werden könnte ,der Schimmel beseitigt und neu tapetiert, die Wohnungstür eingebaut werden kann, alles hing an den Fenstern.  Es passierte nichts.
Letzten Sonntag platzte uns der Kragen.  So richtig.  Wir baten die Vermieter hoch zu kommen zum Gespräch um das ganze ohne Anwälte zu klären.  Wir hatren innen bereits angedroht die Miete zu kürzen usw.
Sie waren sich wie immer keiner Schuld bewusst,  waren um Ausreden nicht verlegen.  Wir teilten ihnen mit sei binnen 14Tagen die Mängel beseitigt übergeben wir alles an unseren Anwalt und kürzen die Miete. 
Sie regten sich noch mehr auf, dazu hätten wir kein Recht usw.
Und dann oh Wunder rief an Montag die Firma an und sagte sie kämen am Donnerstag. Ich vsrschob den Pädaudiologen Termin und quatierte die Kinder aus.  Meine SchieMu wollte Donnerstag kommen um mir zu helfen.
So richtig glauben konnte Ich das noch nicht.
Dann wieder Theater mit dem Vermieter. Er durchwühlte die Mülltonnen rieß Müllsäcke auf um zu sehen ob alle ordendlich den Müll trennen. In der Zwischenzeit saß der 4 jährige Sohn des Vermieters in dessen Auto bei Laufendem Motor und spielte mit Gas und Hupe rum.  Langsam aber sicher kann ich nicht mehr ruhig bleiben sonder fuhr den Vermieter an als der fragte ob dies, jenes, welches unser Müll wäre.  Er solle sich lieber um wichtiges kümmern. Das alles als ich Greta in Buggy setzte, Luis rief er soll vom Auto wegkomnen. 
Am Mittwoch rief der Tischler an und machte einen Termin für Samstag wegen der Tür.
Und dann war Donnerstag. 
image
image
Tatatata neue Fenster.  Allerdings ganz reibunglos lief es auch nicht ab. 
Am Donnerstag stand der Vermieter erst mit dem Fenster Firma Chef hier fassselte was vom Dachdecker und morgen.  Dann plötzlich der Maler der JETZt erst einen Kostenvoranschlag für die Gaube erstellt.  Ich fragte wie lange es noch dauern würde, ja so ca. 14 tage bis der Kostenvoranschlag fertig ist,dann bis der Auftag bestätigt wird und DANN macht er einen Ternim IM NEUEN JAHR,  ich fragte warum dies nicht schon längst geschehen sei.  Er hätte erst heute davon erfahren, der Vermieter hat erst heute angerufen und er sei schnell vorbeigekomnen.  Ich dachte ich hör nicht richtig.Wieder nur Ausreden vom Vermieter…..
Am Freitag wartete Ich vergeblich auf den Dachdecker, doch  der tauchte nicht auf. Er sollte die Dachfenster austauschen und in Gretas Zimmer das Dachfenster vergrößern und er sollte die anderen Fenster von außen versiegeln. 
Man erreichte wieder niemanden. So stehen wir jetzt wir hier und wissen nicht wann das passiert. Die Fenster Firma sind auch nicht fertig geworden sie müssen noxh mal komnen um die Fenster mit Aryl zu versiegeln.
Der Vermieter den ich Freitag Abend anrief ( bei all der Wut versuche ich so freundlich zu sein)  der mich ankackte warum der Dachdecker nicht da war.  WARUM SOLL ICH DAS WISSEN.… ..AAAARRRHHH…..
Wenigsten kam die Tür Samstag und das lief Problemlis ab.  Ich mag das mit dem Milchglas zwar überhaupt nicht. 
Wir haben uns beratschlagt der Mann und Ich.  Wir warten bis nächsten Sonntag und sollte der Maler, Dachdecker, Fensterfirma sich nicht gemeldet haben kürzen wir die Miete. Unsere Geduld ist am Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.