Die Sache mit der Babysitterin

Frau Runzelfuesschen  fragte „Braucht jede Famile einen Babysitter“?
Ich finde es äußert Sinnvoll und würde sagen . Ja man braucht einen. 
Wir haben unsere Babysitterin von der Familienbildungsstätte unsere Stadt.  Die Jugendlichen machen einen Babysitterkurs mit Erste Hilfe.  Ich finde das fürs Babysitten ausreichend.  Unsere Babysitterin ist die Tochter von der Dame die das Leitet.  Sie ist 18  Jahre alt ,wohnt nebenan ,sie hat die Ruhe weg,kann Sich aber auch durchsetzen. Wir bezahlen Ihr 7€ die Stunde.  Manchmal bringt Sie die Kinder alleine ins Bett, manchmal machen wir das zusammen. Das kommt immer auf die Uhrzeit an.  Ich finde es sehr wichtig jemanden zu haben ,so kommt man als Paar auch mal raus. Wor gehen essen,ins Kino, treffen Freunde, gehen auf Parties.  Einfach mal Paar sein ohne Kinder, Wickeltasche und Buggy.  Sich schick machen, Hohe Schuhe tagen,  Handtasche statt Wickeltasche. Herlich. 
Wir haben auch noch die Oma&Opa aber die Oma arbeitet und hat nur alle 14 Tage Samstags frei.So verbringen die Kinder Dienstags den Tag bei der Oma aber selten am Wochenende. Und dann auch nur ein Kind.   Die andere Oma& Opa fühlen Sich nicht mehr in der Lage die Kinder einfach zu nehmen. Das geht wirklich nur im Notfall.  Mehr Möglichkeiten haben wir nicht.
Ich bin ehrlich ich hab nicht vor nur wegen der Kinder nur zu Hause zu sitzen.Wenn nehmen zu bestimmten Veranstaltungen ,Feiern die Kinder auch manchmal mit und es geht einer mit Ihnen nach Hause, während der andere bleibt.  Damit wechseln wir je nach Feier ab. 
Wenn wir auf Parties, Geburtstage eingeladen sind und lange bleiben wollen oder die Location nicht für Kinder geeignet ist ,brauchen wir einen Babysitter.  Man will na auch einfach mal raus.  Ohne Kinder. Man lebt ja auch noch und Nicht nur für die Kinder. 

0 Gedanken zu „Die Sache mit der Babysitterin

  1. Andrea vom Runzelfuesschen Blog sagt:

    Vielen Dank fürs Mitmachen bei der Blogparade. Und spannend zu lesen, dass es auch so ganz anders, problemlos funktioniert. Das freut mich sehr für euch!
    7€ die Stunde für einen Babysitter finde ich übrigens sehr human. Ich weiß nicht, wo ihr wohnt, aber in Berlin gibt es das glaube ich nicht.
    Genießt eure Abende zu zweit, ich wünsche euch alles Gute!
    Andrea

    • mamavomkleinenmucki sagt:

      Vielen Dank. Ich finde Preis auch sehr human .Da es ja auch zwei Kinder sind. Wir wohnen Mitten im Ruhrgebiet. Es hing im Kindergarten ein Zettel aus. Sonst hätten wir das auch nicht so „leicht“ gehabt einen Babysitter zu finden.
      Lg Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.