Wochenrückblick #45


Am Montag ging es erstmal Wieder Arbeit. Nach der Arbeit ging es kurz nach Hause, einkaufen und Im Eil Tempo Wäsche machen. Dann ab zum Kinderturnen den Mann ablösen. Der Große Turnt von 16-17 Uhr und die Kleine 17-18 Uhr. Nach dem Turnen gab’s noch schnell ein Brot für die Kinder. Abduschen und dann sind die Kinder ins Bett gefallen. 
 Am Dienstag bastelten Sie Kinder in der Schule eine Fuchs Laterne. Ich bastelte eine  für den Mucki mit. 

Am Mittwoch Musste Ich eher Feierabend machen und im Eil Tempo die Kinder abholen. Zuhause benahmen sie sich unmöglich und Ich war kurz davor nicht mit denen Zur St.Martin Feier Im Kindergarten zu gehen. Da das Wetter sehr bescheiden war fand die Feier im Kindergarten statt. Nach dem Wir die Kinder um 17 Uhr dort abgegeben hatten gingen wir Muttis Kaffeetrinken und holten die Kinder zu 18Uhr ab. Die Kinder sangen und es gab noch Kakao und Milch Brötchen ich war froh als wir endlich zu Hause waren und die Kinder im Bett waren. Ich fiel auf die Couch mit Globulis gegen Erkältung. Ich fühlte mich schrecklich. 

Am Donnerstag ging es wieder erst arbeiten. Dann holte Ich die Kinder kurz vor knapp ab und wir gingen noch kurz einkaufen. Zuhause das übliche Geschreie weil die Kleine Müde war und ihren Willen nicht bekam. Der Große weil er mit der kleinen spielen wollte. Dann beide weil Ich nicht sofort sprang. Boah ist das anstrengend und meine Nerven. Nachdem die Kinder im Bett waren. Machte Ich den üblichen Hauselfen Kram. Ich fiel Auf die Couch aß Warmen Grießbrei und ging früh ins Bett. 

Am Freitag freute Ich mich das endlich Wochenende war. Nach der Arbeit ging es einkaufen. Und dann die Kinder abholen. Ansonsten wären wir Richtig faul. Ich machte Brötchen Teig und machte aus dem einem Teil Pizza Die super lecker und der Teig schon Fluffig war. Ausdem anderen Machte ich Brötchen für Samstag morgen. 
 Ich kaufte mir beim Einkaufen die Mein Thermo und freute mich darauf sie abends Zu lesen. Anstatt dessen schliefen der Mucki und Ich auf der Couch ein. 
Am Samstag schliefen wir aus. Haha  haha…. Ich bug die Brötchen und wir Frühstücken In Ruhe. Dann ging es es in die Stadt der Mann wollte Bücher vorbestellen und ich auf den Markt. Anschließend fuhren wir noch ein Geschenk Gutschein für die Tochter meiner Freundin kaufen die Sonntag Geburtstag hat. Dann ging nach Hause. Ab auf die Couch schlafen. Abends ging es auf den Geburtstag von einer Freundin. Es war eine schöne  Länge Party und die Kinder machten prima mit. 
Am Sonntag schliefen wir wirklich Richtig Lang. Dann ging es los auf den 1.Geburtstag von der Freundin ihrer Tochter. Die Hinfahrt war ganz ok. Die Feier schön. Wir könnten allerdings nur 2 Stunden bleiben und mussten dann den Heimweg antreten. Wir schaffen es grade noch die Bahn zu bekommen und die Rückfahrt war ein Alptraum. Als wir endlich Zuhause waren gab es für die Kinder noch schnell ein Brot. Und während der Mann was zu essen holte brachte Ich die Kinder ins Bett. Die Rückfahrt Zuck  schliefen. Das war ein super Anstrengendes Wochenende. Eigentlich Bräuchte ich jetzt noch 2 Tage zum ausruhen. Aber Ich muss Montag wieder zur Schuluntersuchung und so weiter. Abends ging ich schnell duschen und machte dann schnell Frühstück für die Kleine und Packte sie Sachen für Montag zusammen. Während der Mann den Witcher spielte surfte ich im intensiv und ging auch früh ins Bett. Nach dem Wir dieses nette Tierchen gefangen und nach draußen befördert haben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.