Wochenrückblick #52 


Ich wünsche Euch alles Gute für das Jahr 2017.
Wie war unsere Woche…. 
Am Montag war der 2.Weihnachtsfeiertag und wir waren bei den Schwiegereltern. 

Es war ein toller Tag. Und Abends waren wir trotz allen fix und fertig.
Am Dienstag schliefen wir länger und dann fuhren wir nach Essen. Zuerst ging es zu Toysurus, der Mucki wollte ein drittes Auto für die Anki Bahn. Es wurde Nuke. Bei Amazon haben wir Ihn billiger gesehen nach kurzer Rücksprache mit den Damen an der Info bekammen wir ihn für den gleichen Preis. 

Am Mittwoch kam meine Obst Box an. Die Kinder Spielten und Ich machte die Wäsche. Wir waren einfach nur Faul. 

Am Donnerstag machte Ich einen Spaziergang mit den Kindern, während mein Mann zum Zocken verabredet war. 

Am Freitag schlief der Mann aus. Die Kinder und Ich Frühstücken und danach Spielten wir. Mittags ging der Mann mit der Püppi spazieren und Ich und der Mucki Spielten und hingen einfach so rum. Nachmittags ging Ich mit der Freundin einkaufen. Damit wir beim Silvester  Raclette Essen nicht verhungern sollten. 

Am Samstag schliefen wir alle aus. Der Mann ging noch mal in die Stadt um ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen fand aber nichts. Ich bereite die Dips vor und legte das Fleisch ein und deckte den Tisch und klebte das Kabel für Den Raclette fest. Abends kam Dan die Freundin mit Mann und Kind. Während die Männer im Wohnzimmer sich unterhielten bereiten wir alles für das Raclette vor. Wir vergaßen ein Foto vom sehr sehr vollem Tisch zu machen… Wir mussten den Tisch ausziehen 😂😂😂. Später kam noch der Freunde vorbei. Es war definitiv ein Richtig toller Abend. Wir hatten sehr viel Spaß und uns köstlich amüsiert. Wir waren erst um 5.30 Uhr im Bett. 


Am Sonntag Neujahr schliefen wir aus. Dann ein Kaffee und Ich räumte die untere Etage auf und Kratzte erst mal den Wachs vom Boden und Tisch 😂😂😂, wischte Den Käse und Schnaps auf. Zog mit meine Laufsachen an. Die Walking Girls warteten schon und so ging es bei eisiger Kälte Laufen. 

Danach ging es erst Mal in die heiße Badewanne und ansonsten aßen wir Reste und lümmelten so rum… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.