12von12 im Februar 2017

An jeden 12. Eines Monat ist Zeit für 12von12. 

 Es sollte ein gemeinsames gemütliches Frühstück werden. Die Püppi war da aber anderer Meinung. Sie versuchte Ihren Kindernstuhl zwischen Tisch und Couch zu Pörkeln. Sie rieß alles runter, ein Stuhlbein im Brötchen und Saft und Teller auf den Boden. Nur der Platz des Muckis blieb verschont. Der aß in alles Ruhe weiter. 

Nachdem ich die Püppi ausgemeckert hatte und alles sauber hatte und neues Frühstück aß. Schauten die Kinder die Maus. 

Ich kochte essen für mich für Abends und die nächsten Tage. Für den Mann gab es Lachs Reis Curry Eier Ragout aus dem Leicht und Smart. Fand sogar er lecker. 

Das bisschen Haushalt erledigen. 

Und danach mit der Freundin zum Sport. 


Nachdem Duschen begab Ich mich an das Hosen Projekt. Ich wollte sie nicht nur einfach um ähnliche, sondern wollte so Fransen. Ich nähe eine Kante und Schnitt dann ab um anschließend Fransen zu ziehen. 

Dann gab es Endlich Essen für mich. Dann brachte Ich die Püppi ins Bett. Und räumte zum gefühlt 100mal an diesem Wochenende die Küche auf. 

Ich machte mir schnell noch eine Kaffee den der geht immer. Ich liebe es einfach und kann Ihn immer trinken. 

Ich machte mich als der Mucki im Bett war daran den Essensplan zu schreiben. 

Und schaute im Anschluss Wunderschön im WDR. Ich mag die Sendung ja. 

Dann fing Ich an zu Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.