Wochenrückblick 7/2018

Was wir am Montag gemacht haben könnt ihr Hier nachlesen.

Am Dienstag musste ich arbeiten und nahm die Püppi mit zur Arbeit.

Sie hatte so Spaß und der Tafel verging so schnell. Zuhause haben wir uns dann nur entspannt auf die Couch gekuschelt.
Am Mittwoch war wieder Alltag. Schule, Kita und Arbeit. Da wir aber alle Gesundheitlich so Angeschlagen sind war nur Ausruhen angesagt.
Am Donnerstag ging bei Der Püppi nichts mehr. Der Mann blieb mit Ihr Vormittags Zuhause. Ich kam Mittags nach Hause und löste ihn Ab. Er ging arbeiten. Der Rest des Nachmittags war eher unschön und aufgrund der Probleme in der Schule eher traurig.
Am Freitag ging bei mir nichts mehr. Ganze Familie Krank. 🤧🤒😷. Der Große war Nachmittags Bei seinem Freund zum Spielen. Ich musste zum Gesundheitsamt da ich einen Termin wegen dem Infektionschutzgesetz hate. Anschließend ging es zum Dem Freund des Großen. Wir Mütter quatschen den Ganzen Nachmittag und die Jungs gingen Abends Zu Schwimmen. Anschließend ging es nach Hause. Um bestellten Pizza. Ich schlief vor Erschöpfung auf der Couch ein.
Am Samstag ging es zum Opa zum Geburtstag. Wir verbrachten einen Tollen Tag.
Am Sonntag hatten wir ein Gespräch bzgl der Schule. Nach dem Mittagessen ging es eine Runde an die Frische Luft. Der Große schaukelte mich an und wir verbrachten eine tollen Nachmittag.


Zuhause war nur noch Baden und chilled angesagt. Für mich heisst es noch 3 Tage Arbeiten. Dann habe Ich Erstmal Urlaub. Ich freue mich so auf diese Woche. Weil damit eine unglaubliche anstrengende Zeit für uns alle Endet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.